RSS
 

Systeme der Gewinnquotenfindung

Die Gewinnquote ist entweder ein variabler oder ein fester Faktor, d.h. sie wird entweder erst nach bereits gewonnener Wette berechnet oder bereits bei Abschluss der Wette festgelegt (siehe hierzu auch “Darstellungsweisen von Gewinnquoten“).

Methoden zur Berechnung variabler Gewinnquoten – auf englisch „variable odds“ – sind bspw. das „Totalisatorprinzip“ und die sog. „Kalkutta-Auktion“.

Wird eine Gewinnquote bereits im Vorfeld festgelegt, so spricht man von „Festkursen“ – auf englisch „fixed odds“.


Share

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

HTML-Tags sind nicht erlaubt.

What is 2 + 2 ?
Please leave these two fields as-is:
Wichtig! Um fortzufahren, bitte diese simple Mathematikaufgabe lösen (damit wir wissen, dass Sie ein Mensch sind) :-)
 
Content Protected Using Blog Protector By: PcDrome.

Switch to our mobile site